— berlin sonic places

language:
deutsch english

Geboren 1948 in London, lebt in London. Ausbildung: Cambridge University (Biochemie, Abschluss 1969), Edinburgh University (Genetik, Diplom 1971), Institut für Sonologie Den Haag (Komposition, 1976).
Peter Cusack ist Klangkünstler und (improvisierender) Musiker, er ist außerdem als field recording artist (z.B. CD „Baikal Ice“, 2003) und als Dozent tätig. Er lehrt und arbeitet u.a. am London College of Communication und an der University of the Arts London. In seiner Eigenschaft als Musiker war er Mitbegründer und Leiter des „London Musicians’ Collective“ und Mitglied der Gruppe „Alterations“ (mit Steve Beresford, David Toop und Terry Day). In Mittelpunkt seiner aktuellen Arbeit, die sich in Auftritten und Performances, Rundfunk und CD-Produktionen, Vorträgen, Ausstellungen und Installationen äußert, steht unsere menschengemachte Klangumwelt; ihren kategoriellen Kontext bilden die Denkmodelle der akustischen Ökologie.

http://en.wikipedia.org/wiki/Peter_Cusack_(musician)
http://www.lcc.arts.ac.uk/research/research-staff-profiles/peter-cusack/
____________________________________________________________________________________

Peter Cusack übernimmt die künstlerische Leitung von Berlin Sonic Places.