— berlin sonic places

language:
deutsch english

Geboren 1980 in West-Berlin und aufgewachsen in Basel. Studium der Medienwissenschaft, Musikwissenschaft und Philosophie an der Universität Basel. Lebt seit 2007 in Berlin.
Miyazaki interessiert sich für die Epistemologie, Archäologie, Geschichte und Theorie von Alltagstechnologien, die Informationen speichern, übertragen und prozessieren und ihr dynamisches Verhältnis zu Klang, Geräuschen und Rhythmen. Er arbeitet zeitweise auch an künstlerischen, transmedialen Präsentationen seiner Studien mit epistemischen Gerätschaften und opensource software.
Verteidigung der Dissertation im Feb. 2012 an der Humboldt Universität zu Berlin am Lehrstuhl für Medientheorien. Von 2011-2012 war er Resident Fellow an der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart. Seit 2010 organisiert er zusammen mit Jan Thoben die Vortragsreihe “Osciallation Series – Sonic Theories and Practices” in Berlin.

http://www.shintaro-miyazaki.com
http://sonictheory.com/
____________________________________________________________________________________

Shintaro Miyazaki ist bei Berlin Sonic Places beteiligt an:
modul III | 18. August 2012